Schrobenhausen: Suche nach Streetworker

Was für den Landkreis aussichtslos ist, soll die Stadt Schrobenhausen jetzt selbst richten. Es geht um die Einstellung eines Streetworkers, der sich um die Jugendlichen kümmert. Seit langem ist die Stelle frei, jetzt soll die Stadt sie selber besetzen. Ein Problem gibt es dabei noch: Es ist die Frage nach dem Geld – wer bezahlt? Stadt und Landkreis wollen sich die Kosten eigentlich teilen, das geht aber vermutilch erst ab kommendem Jahr. Solange könnte Schrobenhausen alleine bezahlen, wenn der Stadtrat einverstanden ist.