Schrobenhausen: Straßengegner demonstrieren

Die Südwesttangente in Schrobenhausen entwickelt sich erneut zum Dauerbrenner. Nachdem der Stadtrat nach Jahrzehnten die Planfeststellung zur umstrittenen Straße auf den Weg gebracht hat, regt sich immer mehr Widerstand. So auch am Samstag, als gut 200 Demonstranten trotz Regens durch die Innenstadt zogen. Sie forderten erneut, das beliebte Naturgebiet „Goachat“ nicht durch eine Straße zu zerstören. Sie sehen mit der geplanten Trasse eine Fehlinvestition von 22 einhalb Millionen Euro. Noch bis Freitag können Einwendungen gegen die Südwesttangente gemacht werden. Bereits am Donnerstag plant das Aktionsbündnis die Übergabe von Unterschriften an Schrobenhausens Bürgermeister Karlheinz Stephan.