Schrobenhausen: Spatenstich für Gymnasium-Sanierung

Heute beginnt die Sanierung und Erweiterung des Gymnsiums in Schrobenhausen.In den kommenden Jahren steckt der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen insgesamt acht Millionen Euro in die Schule. In vielen Sälen sind die Fenster und die Böden kaputt. Die Chemiesäle sind seit 1960 nicht mehr erneuert worden. Geplant ist jetzt unter anderem ein Neubau mit neun Räumen für den Fachbereich Naturwissenschaften.