© istockphoto

Schrobenhausen: Sozialwohnungen werden bezuschusst

Eine passende Wohnung zu finden, ist schon für Normalverdiener nicht leicht – noch schwerer haben es Geringverdiener, Behinderte oder Senioren. Genau für diese Gruppen bauen die Schrobenhausener Stadtwerke in der Bürgermeister-Götz-Straße neue Mietwohnungen. Die Regierung von Oberbayern bezuschusst den Bau mit 1,3 Millionen Euro. Das Geld stammt ursprünglich vom Bund: Der stellt der Regierung insgesamt 120 Millionen Euro für den sozialen Wohnungsbau zur Verfügung.