Schrobenhausen: Sozialer Wohnungsbau auf dem Prüfstand

Die Stadtwerke Schrobenhausen bauen Sozialwohnungen. Diese Nachricht hat vor einiger Zeit Wellen in der Lenbachstadt geschlagen. Jetzt gerät das Großprojekt allerdings ins Stocken. Der Verwaltungsrat der Stadtwerke stoppte den Wohnungsbau vorläufig, so die Schrobenhausener Zeitung. Der Grund: Ein Mitglied schlug statt massiver Häuser jetzt Holzbauten vor. Diese wären schneller fertig und würden nicht so viel kosten. In einer Sondersitzung am Freitag möchte der Verwaltungsrat der Stadtwerke Schrobenhausen über die endgültige Bauweise entscheiden.