Schrobenhausen: Sondersitzung zur Innenstadt

Innenstadt – sicherlich das Wort des Jahres 2015 für viele Schrobenhausener. Auch das neue Jahr beginnt mit den Plänen zur Umgestaltung. Gestern Abend gab es eine Sondersitzung des Stadtrates. Es war der dringliche Wunsch vieler Stadträte, sich nochmal damit zu befassen. Detailfragen wie das Pflaster entfernen oder Wasserinstallationen mit dem Planer zusammen ausgiebig erörtern, sollten geklärt werden, sagte Bürgermeister Karlheinz Stephan. Im Laufe der Sitzung gab es noch weitere Anregungen. So soll die Bepflanzung am Lenbachplatz belassen werden und es sollen mehr Überwege für Fußgänger entstehen. Außerdem möchte man einen Tiefgarage in die Planungen mit einbeziehen. Baubeginn für den ersten Abschnitt der Schrobenhausener Innenstadt-Umgestaltung ist noch in diesem Jahr.