Schrobenhausen: SOB-Kennzeichen bisher wenig begehrt

Seit gut einem halben Jahr dürfen die Schrobenhausener ihr Auto wieder mit dem alten SOB-Kennzeichen schmücken. Eine Zwischenbilanz zeigt jetzt, dass sich bisher weniger Menschen dafür entscheiden, als vermutet. Gemessen an den im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen zugelassenen Fahrzeugen beträgt der SOB-Anteil nur zwei Prozent. Grund dafür sind vermutlich die beträchtlichen Kosten für eine Ummeldung.