Schrobenhausen: See mitten auf der Straße

Kühles, klares Wasser am falschen Ort – Ein Wasserrohrbruch sorgt in Schrobenhausen für Verkehrschaos. Beim Versuch, die Hörzhausener Straße unterirdisch mit einer Sonde zu durchqueren, beschädigten heute in der Mittagshitze Arbeiter versehentlich die Hauptwasserleitung.  Das Wasser unterspülte auf einer Länge von 20 Metern die Fahrbahn und machte sie unpassierbar.  Der Verkehr muss bis auf Weiteres umgeleitet werden. Die Arbeiten für die Wiederherstellung der Fahrbahn dauern noch bis Morgen.