Schrobenhausen: Schwerverletzter gibt Rätsel auf

Die Schrobenhausener Polizei muss sich derzeit mit einem mysteriösen Fall beschäftigen. Samstag Nacht fanden Passanten vor der Sparkasse in der Pfaffenhofener Straße einen schwer verletzten jungen Mann. Der 20-jährige Schrobenhausener lag neben einem Fahrrad auf dem Gehweg. Er wurde mit teils schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Was genau passiert ist, weiß die Polizei noch nicht. Nach Sicherung der Spuren schliessen die Beamten einen Zusammenstoss mit einem Auto aus. Jetzt werden Zeugen gesucht, die am Samstag in Schrobenhausen etwas beobachtet haben.