© Polizeisirene

Schrobenhausen: schwerer Unfall auf der B 300

Kurz nach dem ersten Schneefall sind am Abend zwei Autos auf der B 300 bei Schrobenhausen frontal zusammengestoßen. Gegen 18 Uhr geriet ein 35jähriger Augsburger mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und fuhr in den Wagen einer 19jährigen Schrobenhausenerin. Ein Fahrzeug prallte noch mit dem Wagen einer 25jährigen Ingolstädterin zusammen. Insgesamt wurden 7 Menschen leicht verletzt in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Den Sachsachden schätzt die Polizei auf 15.000 Euro. Die B 300 war kurzzeitig total gesperrt.