Schrobenhausen: Schwägerinnen-Streit eskaliert

Ein seit Jahren schwelender Streit zwischen zwei Schwägerinnen in Schrobenhausen ist am Wochenende eskaliert. Eine 58-Jährige ertappte ihre ältere Schwägerin dabei, wie diese Nachts eine Flüssigkeit auf ihre Blumenbeete kippte und damit die Pflanzen vernichten wollte. Als die Jüngere die Ältere zur Rede stellte, verletzte die 61-Jährige ihre Schwägerin mit einem Messer. Die 58-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Täterin wurde vorläufig festgenommen – später aber wieder freigelassen.