Schrobenhausen: Raubüberfall auf Schnellrestaurant

Der Überfall auf ein Schrobenhausener Schnellrestaurant wurde schnell aufgeklärt. Der Täter hatte einen Angestellten des Restaurants mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Bargeld verlangt. Der Räuber erbeutete die Tageseinnahmen in Höhe von mehreren Tausend Euro und konnte zunächst flüchten. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte noch in der Nacht zur Festnahme eines 26-jährigen Mannes aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung konnte umfangreiches Beweismaterial, darunter auch die mutmaßlich bei der Tat verwendete Waffe, aufgefunden und sichergestellt werden.