Schrobenhausen: Radler schwer verletzt

Ursache Nummer eins bei Unfällen zwischen Auto- und Radfahrern ist wohl Unachtsamkeit beim Abbiegen. Genau das ist am Montag in Schrobenhausen passiert. Dabei wurde ein 79-jähriger Radler schwer verletzt. Ein Autofahrer wollte von der Gerolsbacher Straße aus nach links abbiegen und übersah den Mann, der auf dem Radweg unterwegs war. Beim Zusammenstoß stürzte der 79-Jährige und zog sich dabei teils schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde von den Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht, den Autofahrer erwartet jetzt eine Anzeige.