Schrobenhausen: Psychisch kranker Mann verschanzt sich in Keller

Einsatz für die Polizei Schrobenhausen: Ein psychisch kranker Mann hat sich heute in Gachenbach in einem Rohbau verschanzt. Der Mann hatte sich im Keller des Neubaus eingesperrt. Als die Polizisten durch ein Kellerfenster zu ihm wollten, besprühte der Mann sie mit einem Feuerlöscher. Erst nach sechs Stunden konnten die Beamten den 46-jährigen überwältigen. Er wurde in die Psychiatrie nach Ingolstadt gebracht.Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt.