Schrobenhausen: Polizei erwischt Umweltsünder

Die Schrobenhausener Polizei hat einen Umweltsünder erwischt. Der Mann hatte gut 40 Liter Altöl einfach in die Paar gekippt, um es schnell zu entsorgen. Passanten bemerkten einen Ölfilm und verständigten die Polizei. Die konnte gestern den Tatort feststellen und nahm einen Grundstücksbesitzer dort ins Visier. Der Mann gestand schließlich, das Öl in den Fluss gekippt zu haben. Er muss mit einem Strafverfahren rechnen. Die Feuerwehr konnte den entstandenen Ölteppich zum Glück abpumpen.