Schrobenhausen: „Patient“ Kreiskrankenhaus

Das Kreiskrankenhaus Schrobenhausen ist das Sorgenkind im Landkreis: Heute steht es einmal mehr auf der Tagesordnung des Gesundheits- und Sozialausschusses. Unter anderem soll eine Projektgruppe „Zukunft Kreiskrankenhaus Schrobenhausen“ einberufen werden. Auch eine Machbarkeitsstudie zur baulichen Zukunft soll nach Möglichkeit in Auftrag gegeben werden.. Die Sitzung beginnt um 15 Uhr. Direkt im Anschluss tagt dann auch noch der Personal- und Organisationsausschuss.