Schrobenhausen: Ostumgehung auf der Zielgeraden

Es fehlt nur noch das grüne Licht vom Schrobenhausener Stadtrat, dann könnten die Mühlrieder in Sachen Verkehr schon bald aufatmen. Täglich fahren tausende Autos durch dieStadtteile Königslachen und Mühlried. Die seit längerem geplante Ostumgehung würde hier für eine deutliche Entlastung sorgen. Der Plan dafür steht und wird am kommenden Dienstag in der Stadtratssitzung nicht nur vorgestellt, sondern es soll dann auch das Planfeststellungsverfahren eingeleitet werden. Wie lange der Bau der Umgehungsstraße dauert und was diese letztendlich kostet, das ist noch nicht bekannt.