Schrobenhausen: Obdachlosenunterkunft und Streetworker im Stadtrat

Auch Kleinstädte wie Schrobenhausen müssen sich um soziale Probleme kümmern. Der Stadtrat entscheidet heute Abend (18 Uhr 30) über eine neue Obdachlosenunterkunft und einen Streetworker. Einer von acht Bewerbern ist übrig geblieben, er stellt sich am Abend im Rathaus vor. Thema ist auch die Finanzierung der neuen Obdachlosenunterkunft. Langfristig geplant kostet so ein Gebäude bis zu 1,2 Millionen Euro. Acht Einzel- und sechs Familienunerkünfte würden dann zur Verfügung stehen.