Schrobenhausen: nur zwei Stunden Parkzeit

Die Parkzeit auf dem Pohler-Gelände in Schrobenhausen wird begrenzt. Das hat der Bauausschuss jetzt beschlossen. Um das Problem der Dauerparker in den Griff zu bekommen, darf man künftig nur noch zwei Stunden parken. Die Stadträte wollen mit ihrer Entscheidung die Autofahrer auf die Parkplätze am Klostergarten hinter dem Finanzamt umlenken. Dort sei die Hälfte der rund 110 Parkplätze ständig frei.