Schrobenhausen: NKD Gebäude könnte wieder belebt werden

In der Schrobenhausener Innenstadt könnte es demnächst einen Gebäudeleerstand weniger geben. Derzeit wird ein neues Nutzungskonzept für das NKD-Haus erstellt. In den oberen Etagen sollen Wohnungen entstehen, darunter Ärztpraxen. Die Ansiedelung eines Kaufhauses oder eines großen Filale im Erdgeschoß ist eher unwahrscheinlich, da das Gebäude zu wenig Platz bietet. Hinzu kommt laut dem Stadtmarketing von Schrobenhausen, dass die Stadt aufgrund ihrer Größe als Standort für bekannte Ketten nur bedingt in Frage kommt.