Schrobenhausen: Neuorientierung des Krankenhauses?

Das Schrobenhausener Krankenhaus macht immer mehr Miese. Zweieinhalb Millionen Euro sind es in diesem Jahr, die der Landkreis zuschießen muss. Er denkt deswegen über eine Neuausrichtung der Einrichtung nach. Es könnte zum Beispiel das Leistungspektrum mehr in Richtung Altersmedizin angepasst werden, um in Zukunft wieder Gewinn zu machen. Außerdem macht sich der Kreisausschuss auch Gedanken darüber, die das Schrobenhausener Krankenhaus erneuert werden kann. Im Raum stehen eine Sanierung für etwa 30 Millionen Euro oder ein Neubau für rund 40 Millionen Euro.