Schrobenhausen: Neuer Wahlkreis

Schrobenhausen sowie umliegende Gemeinden sind gestern Thema im Bundestag gewesen. Dort wurde eine Änderung beim Wahlkreis beschlossen.
Bei der nächsten Bundestagswahlt gehört die Stadt sowie die Gemeinden Gachenbach, Waidhofen, Brunnen, Langenmosen und Berg im Gau nicht mehr zum Wahlkreis Ingolstadt. Stattdessen werden sie dem Wahlkreis Freising/Pfaffenhofen zugeordnet. Das hat verwaltungstechnische Gründe: Der Wahlkreis Ingolstadt hatte einfach mehr Einwohner als gesetzlich erlaubt. Damit müssen sich die betroffenen Gemeinden auch mit neuen Bundestagskandidaten auseinandersetzen.