Schrobenhausen: Neue Führung bei der CSU

Die Schrobenhausener CSU hat einen neuen Chef. In der Jahreshauptversammlung wurde Martin Kaltenegger einstimmig zum neuen Ortsverbands-Vorsitzenden gewählt. Er folgt auf Josef Soier, der in den vergangen vier Jahren an der Spitze des Verbands stand. Kaltenegger lebt seit 15 Jahren in Schrobenhausen und ist Werskleiter bei einer Papierfabrik.