Schrobenhausen: Neubau im Freibad

Das Schrobenhausener Freibad verändert sein Aussehen. Der Stadtrat hat sich in der vergangenen Sitzung mit dem Neubau des Servicebereichs beschäftigt und einen Architektenplan ausgewählt. Zweieinhalb Millionen Euro kostet der Bau und beherbergt dann neben dem Eingang neue Umkleiden, Duschen und Toiletten. Auch eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach wurde in Betracht gezogen. Baubeginn im Schrobenhausener Freibad soll im Herbst nächsten Jahres sein.