Schrobenhausen: Nachbarschaftshilfe gut angenommen

Mal eben jemanden zum Arzt fahren oder die Blumen bei Abwesenheit giessen – genau solche Dienste bietet die Schrobenhausener Nachbarschaftshilfe seit Jahren an. Die Initiative wird laut Schrobenhausener Zeitung sehr gut angenommen. Seit Oktober hat der Verein „Wir füreinander“ auch teils die Betreuung von Flüchtlingen übernommen. Deshalb werden auch weiterhin fleissige Mitstreiter gesucht. Dabei muss es sich nicht um einen regelmässigen Einsatz handeln. Anlaufstelle ist das Haus der Begegnung, jeden Donnertag von 9 bis 11 Uhr.