© Judith Schmidhuber/ StMELF

Schrobenhausen/München: Start für Spargelsaison

In Bayern hat die Spargelsaison offziell begonnen. Auf dem Münchner Viktualienmarkt gab die Schrobenhausener Spargelkönigin Annalena Fischhaber den Startschuss – zusammen mit Ministerpräsident Söder und Landwirtschaftsministerin Kaniber. Der Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeerbauern rechnet mit einer guten Ernte – und das auch schon vor Ostern. Der Haken an der Sache: Spargel wird wohl teurer werden. Denn auch die Spargelbauern bekommen die hohen Energiekosten zu spüren. Außerdem steigen voraussichtlich die Lohnkosten für die Erntehelfer. Branchenexperten erwarten zudem, dass viele Arbeiter aus Osteuropa in diesem Jahr fehlen werden.