© Rynio Productions - Fotolia.com

Schrobenhausen: Modemarkt-Einsturz abgehakt

Die Nachricht hatte vor gut einem Jahr in Schrobenhausen für Aufsehen gesorgt. Das Dach eines Modemarktes im Stadtteil Mühlried war plötzlich eingestürzt. Großes Glück im Unglück damals: Niemand wurde verletzt oder gar getötet. Jetzt sind die Ermittlungen der Ingolstädter Staatsanwaltschaft dazu eingestellt worden. Sie hatte vier Verantwortliche des zuständigen Bauunternehmens im Visier. Sie müssen keine Konsequenzen mehr befürchten, der Vorwurf der Baugefährdung ist nämlich mittlerweile verjährt. Deshalb kann die Staatsanwaltschaft auch kein Verfahren zum Dacheinsturz des Schrobenhausener Modemarks einleiten.