Schrobenhausen: MBDA streicht viele Jobs

Seit Anfang Dezember bangen die Mitarbeiter beim Rüstungsunternehmen MBDA in Schrobenhausen um ihre Jobs. Wegen Verzögerungen bei einem Luftwaffenabwehr-System der Bundesregierung wurde ein Stellenabbau angekündigt. Jetzt steht fest: In den kommenden Jahren fallen gut 300 Jobs weg. Das ist ein Viertel der Belegschaft so der Donaukurier. Die meisten trifft es wohl in Schrobenhausen. Außerdem plant MBDA weitere Kostensenkungen in den kommenden zwei Jahren.