Schrobenhausen: Ladendieb geschnappt

Im Supermarkt den Rucksack vollstopfen und an der Kasse dann nur ein-zwei Kleinigkeiten kaufen. Das ist eine alte Masche und entsprechend hat sie in Schrobenhausen auch nicht funktionert. Dort hat ein 37-Jähriger Waren im Wert von fast 200 Euro in seinem Rucksack verschwinden lassen, wollte an der Kasse aber nur zwei Smoothies für 3,38 Euro bezahlen. Darauf angesprochen floh der Mann zunächst, ein sportlicher Supermarktmitarbeiter nahm die Verfolgung auf und schnappte den Mann. Auf den mehrfach vorbestraften 37-Jährigen kommt jetzt ein weiteres Verfahren zu.