Schrobenhausen: Kreisverkehr an der B300

Eine Bundesstraße mit Kreisverkehr – das könnte bald in Schrobenhausen Wirklichkeit werden. Zumindest wenn es nach den Plänen des Ingolstädter Straßenbauamts geht. Das hat jetzt untersucht, ob am Unfallschwerpunkt der B300 bei Mühlried ein Kreisel machbar ist. Einen ähnlichen Kreisel auf der B300 gibt es bereits bei Dasing. Derzeit entstehen die Pläne dafür in Ingolstadt, berichtet die Schrobenhausener Zeitung. Danach soll im Stadtrat darüber beraten werden, ob ein Kreisverkehr die gewünschte Entschärfung an der B300 bei Mühlried bringt.