Schrobenhausen: Kolpingfamilie ruft zu Handyspenden auf

Alt, ausgesondert oder kaputt – jeder hat vermutlich mindestens ein Handy zu Hause, das er nicht mehr benötigt. Mit Hilfe dieser Smartphones könnte jeder von uns jedoch noch etwas Gutes tun: Die Kolpingfamilie Schrobenhausen ruft zu Handyspenden auf. Jeden ersten Samstag im Monat werden alte, defekte Handys und Smartphones inklusive dem Ladegerät zum Recycling gesammelt. Abgeben kann man diese immer von 9 bis 13 Uhr am Kolpinghaus an der Gerolsbacher Straße 11. Ein Anteil des Erlöses geht zu gleichen Teilen an missio und das Kolpingwerk Deutschland zur Bekämpfung von Fluchtursachen und Hilfsprojekten im Kongo.