Schrobenhausen: Kindermangel am Kindergarten

Es hat schon Gerüchte gegeben, dass der Comenius-Kindergarten in Schrobenhausen komplett geschlossen werden soll – weil die Kinder fehlen. Jetzt wurde Entwarnung gegeben und zwar von Stadtpfarrer Josef Beyrer. Er sagte der Schrobenhausener Zeitung, dass der Kindergarten auf alle Fälle bleiben wird. Wegen der geringen Anmeldungen wird es aber nach den Sommerferien nur noch zwei Gruppen statt bisher drei geben. Außerdem ist unklar, ob überhaupt noch Kinderkrippenplätze angeboten werden.