Schrobenhausen: Kein Problem mit Wirtschaftssanktionen

Der Tiefbauspezialist Bauer aus Schrobenhausen sieht den wirtschaftlichen Sanktionen gegen Russland gelassen entgegen. Wie die Schrobenhausener Zeitung berichtet, geht man zwar davon aus, dass die Verbote, mit dem Land Handel zu treiben, sich bemerkbar machen werden. Spekulationen würden aber nicht sinnvoll sein, lässt Bauer verlauten und man müsse erst abwarten. Die Bauer Gruppe ist in Russland an zwei Standorten vertreten. Die EU hat gegen das Land Sanktionen erlassen, weil im Ostukraine-Konflikt keine Waffenruhe einkehrt.