© Foto: Bruno Glätsch/ Pixabay

Schrobenhausen: Kein Herz für Hunde

Ist da etwa ein Hundehasser in Schrobenhausen am Werk? Ein 33-Jähriger hat innerhalb von eineinhalb Wochen täglich Glasscherben in seinem Garten gefunden. Gestern hatte jemand die Klinge eines Teppichmessers in der Nähe des Hundespielzeugs abgelegt. Da sich die gefährlichen Gegenstände alle im Bereich des Hundes befanden, geht die Polizei von Hundehass als Motiv aus.