Schrobenhausen: Hunde-Attacke endet in Handgreiflichkeiten

Wie der Hund, so das Herrchen: Einem Ehepaar aus Schrobenhausen kam beim Gassigehen mit ihrem Hund ein aggressiver Vierbeiner in die Quere. Der 37-jährige aus Hörzhausen ging dazwischen und versuchte die Tiere mit Fußtritten zu trennen. Das gefiel dem anderen Hundehalter gar nicht. Er verpasste dem 37-jährigen einen Faustschlag ins Gesicht. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.