Schrobenhausen: Huhn verursacht Unfall

Ein Huhn hat auf der B300 bei Schrobenhausen einen Unfall verursacht. Das Tier war auf der Bundesstraße unterwegs – eine 22-Jährige leitete eine Vollbremsung ein, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Eine nachfolgende Fahranfängerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in das Fahrzeug. Drei Menschen wurden leicht verletzt. Schlussendlich war alles umsonst: Das Huhn wurde trotz der Vollbremsung überfahren.