Schrobenhausen: Hoffnung für Maria Beinberg

Großes Interesse für einen Info-Abend zum beliebten Pilger- und Ausflugslokal Maria Beinberg bei Schrobenhausen. Kurz vor dem Wochenende kamen über einhundert Menschen nach Gachenbach, um sich über die weitere Pläne von Pfarrei und Diözese zu informieren. Wie berichtet wurde das Stüberl auf Maria Beinberg nach Mängeln beim Brandschutz geschlossen. Ein eigener Bauauschuss macht sich Ende August ein Bild von der Situation vor Ort. Anfang Oktober diskutiert man dann an einem Werkstattabend über mögliche Zukunftspläne für Maria Beinberg. Ob das Gebäude bestehen bleibt, oder komplett abgerissen werden muss, ist weiter ungewiss.