Schrobenhausen: Haushalt und Jugendarbeit im Stadtrat

Morgen beginnt schon wieder die zweite Jahreshälfte, in Schrobenhausen soll aber erst heute der Haushaltsplan für dieses Jahr genehmigt werden. Grund ist ein großer Grundstückskauf im Frühjahr, deshalb musste der Haushalt angepasst werden. Ein weiterer Punkt auf der heutigen Tagesordnung ist die mobile Jugendarbeit. Der neue Streetworker der Stadt stellt sein Programm vor. Dauerbrenner zur Zeit ist natürlich die Unterbringung der Asylbewerber, dazu soll ein Sachstandsbericht veröffentlicht werden. Die Sitzung ist öffentlich, Beginn ist um 18 Uhr 30.