Schrobenhausen: Grundstück für Gymnasiumserweiterung gekauft

Das Gymnasium in Schrobenhausen soll erweitert werden: Ein weiterer Schritt in diese Richtung ist jetzt getan worden. Wie die Schrobenhausener Zeitung berichtet, hat der Landkreis ein Grundstück von der Stadt Schrobenhausen gekauft: Die Fläche zwischen der Alten Grundschule und dem Gymnasium ist nötig für die Erweiterung. Wie viel Geld geflossen ist, will keiner sagen – das alte Grundschulgebäude bleibt aber voerst im Besitz der Stadt: Es könnte als mögliches Auswiechquartier dienen, wenn das Rathaus saniert wird.