© Polizeisirene

Schrobenhausen: Großmutter mit Messer bedroht

Turbulente Szenen haben sich gestern am späten Abend in Schrobenhausen abgespielt. Ein Mann soll seine Großmutter im Auto mit einem Messer bedroht haben. Bei der anschließenden Flucht baute der 23-Jährige noch einen Unfall. Laut Polizei wollte die Großmutter ihren Enkel am Schrobenhausener Bahnhof abholen und wegen seines psychischen Zustands in ein Krankenhaus fahren. Daraufhin zückte der 23-Jährige ein Messer, bedrohte seine Oma und zwang sie, mit ihm zur Wohnung seiner Mutter nach Wolnzach zu fahren. Zuvor ließ er die Großmutter noch aussteigen und krachte bei der Weiterfahrt in ein anderes Auto. Der Unfallverursacher verletzte sich leicht. Den 23-Jährigen erwarten gleich mehrere Anzeigen, unter anderem wegen Bedrohung und Nötigung.