Schrobenhausen: Gotthard-Tunnel mit Hilfe von BAUER

Heute wird der längste Eisenbahntunnel der Welt eröffnet. Der Gotthard-Basistunnel in der Schweiz ist 57 Kilometer lang und führt bis zu 2.300 Meter unter dem Bergmassiv durch. Maßgeblich zum Gelingen beigetragen hat der BAUER-Konzern aus Schrobenhausen. Die Firma führte unter anderem Spezialbohrungen durch. Auch Wasserreinigungsanlagen hat Bauer für das Riesenprojekt errichtet. Heute wird die Röhre vor 1.100 geladenen Gästen der Schweizer Bundesbahn übergeben. Nach weiteren Tests soll der Tunnel am 11. Dezember in Betrieb gehen.