Schrobenhausen: Geld aus Brüssel für Bauern

Entscheidungen in Europa zeigen jetzt direkt Auswirkungen auf die Bauern im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Beim Landwirtschaftsamt Schrobenhausen haben in diesem Jahr bereits über 1.400 Landwirte einen Antrag auf Ausgleichszahlungen gestellt. Eine EU-Verordnung sieht nämlich vor, dass immer mehr Ackerland nicht mehr bewirtschaftet werden soll. Das setzen auch immer mehr Bauern im Landkreis um, viele landwirtschaftliche Flächen liegen brach. Vorallem seltene Tiere nutzen das, um sich zurückzuziehen. Dafür gibt es Geld aus Brüssel, das die Landwirte bereits zahlreich beantragt haben.