© © Kzenon - Fotolia.com

Schrobenhausen: Gartenhütte wird Raub der Flammen

Nichts mehr zu retten hat es gestern Abend in einer Gartenhütte in Schrobenhausen gegeben. Die Laube an der Hanfröste brannte samt Inhalt bis auf die Grundmauern nieder. Verletzte gab es zum Glück keine. Die Feuerwehr war mit rund 30 Mann im Einsatz und hatte durch den Wind alle Mühe, den Brand zu löschen. Außerdem konnten die Einsatzfahrzeuge die brennende Hütte nicht direkt erreichen. Deswegen mussten Leitungen mit über 100 Metern Länge verlegt werden. Die Brandursache ist noch nicht bekannt, ebenso weiß man noch nicht, wie hoch der Schaden ist.