Schrobenhausen: Flüchtlinge im Brunnenhof

Die Schrobenhausener Stadtväter sind weiterhin auf der Suche nach einer Flüchtlingsunterkunft. Dass die Stadt künftig Asylbewerber unterbringen muss, ist klar. Bei einem geeignenten Ort gehen im Stadtrat bisher die Meinungen auseinander. Eine Lösung zeichnete sich bei der vergangenen Sitzung allerdings als Favorit ab. Im Brunnenhof könnten bis zu 80 Flüchtlinge unterkommen. Damit könnte auf einen Schlag auch die von der Regierung geforderte Quote erfüllt werden.