Schrobenhausen: Feuerwehreinsatz wegen Gasleck

Aufregung gestern Nachmittag in der Münchenerstraße in Schrobenhausen – dort hatten Spaziergänger Gasgeruch festgestellt. Und ihr Näschen täuschte sie nicht: Ein Mann hatte bei Bauarbeiten eine Gasleitung beschädigt. Er wollte einen Stahlträger in die Erde setzen und erwischte dabei die Gasleitung. Die Feuerwehr konnte ein weiteres Austreten des Gases verhindern. Verletzt wurde niemand.