Schrobenhausen: Ferrari geblitzt

Ein schnelles Auto ist kein Freibrief zum Rasen. Das musste ein Ferrari-Fahrer jetzt bei Schrobenhausen feststellen. Bei erlaubten 50 war er gestern mit fast dem Doppelten unterwegs. Dafür muss er seinen roten Flitzer jetzt erstmal in der Garage lassen: Vier Wochen Fahrverbot und 160 Euro Bußgeld sind die Folge.