Schrobenhausen: Fehlalarm wegen angeblichen Gaslecks

Besucher und Anwohner der Schrobenhausener Altstadt haben sich gestern bestimmt gefragt, was da am Vormittag im Gange war. Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen an. Grund war ein mögliches Gasleck in der Lenbachstraße. Anwohner hatten die Feuerwehr über einen eigenartigen Geruch informiert. Messungen verliefen jedoch ergebnislos. Nach gut einer halben Stunde zog die Feuerwehr wieder ab.bn Woher der Geruch stammte, konnte nicht geklärt werden.