Schrobenhausen: Fehlalarm ausgelöst

Wer bewusst einen falschen Alarm auslöst, macht sich strafbar: Die Polizei in Schrobenhausen ermittelt deshalb gegen Unbekannt. Denn in der Asylunterkunft in der Georg-Leinfelder Straße wurde gestern Abend ein solcher Fehlalarm ausgelöst. Der Täter schlug die Scheibe des Feuermelders ein. Ein Einsatz konnte jedoch vermieden werden. Bevor die Feuerwehr ausrückte, gaben die Sicherheitskräfte der Unterkunft Entwarnung.