Schrobenhausen: Erster Waldbrand

Die Trockenheit der letzten Wochen lässt die Gefahr von Waldbränden erheblich ansteigen. In einem Waldstück bei Schrobenhausen hat es bereits gestern gebrannt. Bäume, Sträucher und fünf Ster Brennholz wurden ein Raub der Flammen. Ein Spaziergänger entdeckte das Feuer rechtzeitig und konnte zusammen mit weiteren Helfern den Flächenbrand löschen. Da die Polizei Selbstentzündung ausschließt, wird jetzt wegen Brandstiftung ermittelt. Der Schaden selbst hielt sich in Grenzen.