© © M. Klawitter - Fotolia.com

Schrobenhausen: Eigenes Stromnetz

Wenn es nach dem Schrobenhausener Umweltreferenten Peter Mießl geht, dann soll die Stadt ihr Stromnetz bald wieder selbst betreiben. Sein Ziel ist es, das Netz in sieben Jahren vom jetzigen Betreiber e.on zu übernehmen, schreibt die Schrobenhausenener Zeitung. Dann läuft der Vertrag aus. Künftig sollen die Stadtwerke das Stromnetz übernehmen. Entschieden ist aber noch nichts. Mießl möchte jetzt seinen Plan im Stadtrat umsetzen lassen.